Kontakt

Fließestrich­systeme

Material

Fließestriche werden größtenteils als Calciumsulfat-Fließestriche ausgeführt und werden nach ihrer Einbauart in fließfähiger Konsistenz benannt. Als Werktrockenmörtel verarbeitet, bieten sie eine gleichbleibend gute Qualität.

Einsatz und Vorteile

Fließestriche sind wegen ihrer wirtschaftlichen Bauweise und ihrer effizienten Nutzung ideal für den Wohnungsbau, werden aber auch in Büros (als Bestandteil im Hohlboden) und höher belastbaren Bereichen verwendet.Während der Einbauphase bestechen sie durch schnelle Verarbeitung, da das Material über Silos direkt hineingepumpt werden kann. Es können große fugenfreie Flächen ausgeführt werden, die der Oberflächengestaltung mehr Spielraum bieten. Als Heizestrich ausgeführt leiten sie die Wärme doppelt so schnell an den Raum als bei konventionellem Estrich, da weniger Aufbauhöhe benötigt und das Heizrohr besser umschlossen wird.Die eingesparten Zentimeter können für zusätzliche Wärme- und/oder Trittschalldämmung genutzt werden.

Fließestrich

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG