Kontakt

Produkte des Monats - Trockenbau

Knauf Safeboard – die Strahlenschutzplatte 0% Blei. 100% Sicherheit.

Ob in der Arztpraxis oder im Krankenhaus: immer dann, wenn es um den Schutz vor Röntgenstrahlen geht, wird bisher Blei verwendet.

Die eindeutig bessere Idee: Knauf Safeboard, die bleifreie Strahlenschutzwand. Diese speziell für solche Anforderungen entwickelte Gipsplatte kommt ohne Blei aus und schützt dennoch zu 100 Prozent vor Strahlung.

Knauf Safeboard ist eine sichere Feuerschutzplatte und verfügt auch über gute Schallschutzeigenschaften. Durch die Kombination von Knauf Safeboard mit der Knauf Diamant Platte wird die Konstruktion noch stabiler. Die Decklage aus Knauf Diamant besticht durch ihre perfekte Oberfläche und Robustheit.

Knauf Safeboard lässt sich wie eine „normale“ Bauplatte verarbeiten. Nachträgliche Anpassungen sind mit geringem Aufwand möglich.


System Knauf Horizon

Top-Oberflächen mit System

Knauf Horizon

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen

Die Ansprüche von Investoren und Architekten an die Oberflächenqualität von Trockenbaudecken werden immer höher. Schnell muss es gehen und perfekt soll es werden. Erforderlich sind hochwertige Materialien und präzise Verarbeitungstechniken.

Die Formel dafür heißt System Knauf Horizon. Mit Knauf Horizon entstehen makellose, ebene, beschichtungsfreundliche Oberflächen in „Q3 Horizon“. Für höchste Ansprüche.

Knauf Horizon ist perfekt geeignet für:

  • repräsentative Büro- und Verwaltungsbauten
  • hochwertigen Ladenbau
  • Hotellobbys mit ästhetischem Anspruch
  • öffentliche Gebäude (Museen, Galerien)
  • Terminbaustellen

Knauf Horizonboard – die hohe Schule der Präzision

Knauf Horizon

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen

Knauf Horizonboard mit vierseitig abgeflachter Kante ermöglicht ein flächenbündiges Einlegen des Fugendeckstreifens Kurt, kreuzweise über die Längs- und die Stirnkanten – ohne breites Ausspachteln.

Und der auf das System abgestimmte Spachtel Knauf TRIAS sorgt für gleichmäßiges Saugverhalten der ganzen Fläche.

Die Vorteile:

  • Schnelle, präzise Verlegung durch Kreuzfuge, kein Versatz
  • Ebene Oberfläche in wenigen Arbeitsschritten
  • Höchste Risssicherheit
  • Gleichmäßig saugende Oberfläche
  • Sicherheit für mehr Kundenzufriedenheit

Drystar System - Perfekt bei feuchtem Raumklima

Knauf Drystar ist die sichere Lösung für Feucht- und Nassräume in fast jedem Nutzungsbereich. Das geprüfte Knauf Drystar-Board mit der innovativen Kombination aus High-Tech-Vlies und Spezialgipskern wirkt wasserabweisend und ist schimmelresistent.

Knauf Drystar ist deshalb optimal für

  • Wellnessbereiche – z. B. Sauna-Vorräume, Umkleiden und Ruheräume
  • Badebereiche – z. B. Poollandschaften und Schwimmhallen
  • Bäder und WCs in privaten, öffentlichen, gewerblichen und gastronomischen Objekten

Die einfache Verarbeitung von Drystar-Board analog herkömmlicher Gipsplatten lässt Freiraum für moderne Raumgestaltung, auch mit gebogenen und gefalteten Konstruktionen. Das System eignet sich perfekt für abgehängte Decken, Metallstandwände und Vorsatzschalen.

Die perfekt aufeinander abgestimmten System-Komponenten erlauben eine sichere und langlebige Wand- und Deckenkonstruktion in Feucht- und Nassräumen.

  • Drystar-Board: Spezialgipsplatte mit wasserabweisendem Vliesmantel in der Baustoffklasse A2-s1,d0 entspricht gemäß DIN EN 15283-1 dem Typ GM-FH1IR
  • Drystar-Filler: der einzige Pulverspachtel zum Anrühren mit den Vorteilen eines pastösen Materials
  • Drystar-Schrauben: Sicherheit und Qualität mit optimalem Einschraub- Verhalten
  • Unterkonstruktion: C3 (schwarz) für erhöhte Korrosionsbelastung, z. B. in Gemeinschaftsbädern, und C5M (blau) für höchste Korrosionsbelastung, z. B. an der Schwimmbad-Decke
Knauf Drystar System

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen


Knauf Diamant – Die Platte für höchste Anforderungen

Immer häufiger werden am Markt hochwertige Trockenbaukonstruktionen verlangt und ausgeführt. Knauf bietet dafür ein Portfolio hochwertiger Diamant-Platten an, die auch höchsten Ansprüchen an Robustheit, Schallschutz und Brandschutz gerecht werden. Ob Neubauprojekte oder Sanierungsmaßnahmen, ob öffentliches Gebäude oder privater Wohnungsbau – Knauf Diamant ist hart im Nehmen und extrem vielseitig im Einsatz.

Diamant Platten ...

  • besitzen hohe Schallschutz-Qualität durch ihren biegeweichen Kern. Mit deutlichen Schallschutzverbesserungen von 6–10 dB gegenüber Standardlösungen.
  • sind imprägniert und dadurch feuchtraumgeeignet
  • besitzen eine extreme Oberflächenhärte
  • können hohe Lasten tragen
  • sind nicht brennbar und sind nicht brennbar
  • sind die ideale Grundlage für alle Oberflächenbeschichtungen
Knauf Diamant

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen


Knauf Comfortboard 23 - Die Platte mit eingebauter Klimaregulierung

Eine Lösung für nachhaltiges und aktives Temperaturmanagement liefert die Gipsplatte Knauf Comfortboard 23, denn sie hat eine raffinierte Eigenschaft. Bei steigenden Temperaturen wird ein in der Platte enthaltenes Speichermedium, die Micronal PCM-Perlen, aktiv, absorbiert die Wärme und hält so die Raumtemperatur im Wohlfühlbereich. Wenn die Temperatur nachts sinkt, gibt Knauf Comfortboard die gespeicherte Wärme wieder ab. Sie kann durch Nachtlüftung regeneriert oder durch aktive Klimaregulierung energiesparend heruntergekühlt werden. Damit ist sie gerüstet, um am folgenden Sommertag wieder Wärme aufzunehmen. Das ist echte Nachhaltigkeit, denn Knauf Comfortboard funktioniert energieneutral. Dieses aktive Temperaturmanagement funktioniert ohne jegliche Wartung ein Leben lang.

Eingesetzt als Beplankung bei Decken, Dachschrägen und Wandsystemen vereint Knauf Comfortboard alle Vorzüge der modernen Trockenbauweise auf sich. Sie lässt sich wie herkömmliche Gipsplatten verarbeiten. Zugleich ermöglicht sie ebenso leichte wie schlanke Konstruktionen. Dabei erreicht eine 12,5 mm Gipsplatte Knauf Comfortboard die gleiche Wärmespeicherkapazität wie zum Beispiel 135 mm Wärmedämmziegel oder 80 mm Kalksandstein.

Knauf Comfortboard 23

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen

Knauf Comfortboard 23

Quelle: Knauf Gips KG, Iphofen


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG