Kontakt

Schallschutz mit System

Nach Entscheidungen des Bundesgerichtshofs steht fest, dass die DIN 4109 anerkannte Regel der Technik lediglich mit Blick auf den Schutz vor unzumutbarer Lärmbelästigung, nicht aber für den Schallschutz im Wohnungsbau ist.

Die Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA) hat sieben Schallschutzstufen definiert, um Wohneinheiten, also Wohnungen in Mehrgeschossern, aber auch Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern hinsichtlich ihres Schallschutzes kategorisieren zu können. Mit Hilfe dieser können umfassende und hochwertige Beratungen erfolgen und Schallschutzsysteme zum Einsatz kommen, die weit über die DIN-Anforderungen hinausgehen.

Die Skala reicht von A* bis F – für jede Anforderung die richtige Schallschutzklasse:

A*: Sehr guter Schallschutz, ungestörtes Wohnen nahezu ohne Rücksichtnahme.

A: Sehr guter Schallschutz, ungestörtes Wohnen ohne große Rücksichtnahme.

B: Guter Schallschutz, der bei gegenseitiger Rücksichtnahme, ruhiges Wohnen und weitgehenden Schutz der Privatsphäre ermöglicht.

C: Gegenüber Klasse D wahrnehmbar besserer Schallschutz. Bei üblichem rücksichtsvollem Verhalten ist Ruhe zu finden und die Vertraulichkeit bleibt gewahrt.

D: Schallschutz erfüllt im Wesentlichen die Anforderungen der DIN 4109:1989-11 für Geschosshäuser mit Wohnungen und Arbeitsräumen. Die Bewohner sind vor unzumutbaren Belästigungen durch Schall aus fremden Wohnungen und von außen geschützt.

E: Schallschutz erfüllt nicht die Anforderungen der DIN 4109:1989-11. Belästigungen durch Schallübertragung aus anderen Wohnungen und von außen sind trotz besonderer Rücksichtnahme möglich. Die Privatsphäre ist nicht mehr gewährleistet.

F: Schallschutz liegt deutlich unter den Anforderungen der DIN 4109:1989-11. Mit Belästigungen muss auch bei besonderer Rücksichtnahme gerechnet werden.

Knauf Schallschutzplatten

Um ein hohes Maß an Schallschutz zu gewährleisten, bietet Knauf verschiedene Schallschutz-Platten für jede Anforderung an.

Knauf Silentboard – für höchste Ansprüche:

Diese Schallschutzplatte liefert Schallschutz auf allerhöchstem Niveau. Bei gleicher Wanddicke ist es mit der Silentboard möglich viel höhere Schallschutzwerte zu erzielen, als mit einer herkömmlichen Gipsplatte. Knauf Silentboard ist immer die richtige Lösung, ob beim Neubau oder für die Aufrüstung von bestehenden Konstruktionen, denn auch hier punktet die Platte durch schlanken Konstruktionsaufbau auf höchstem Schallschutzniveau.

Knauf Diamant – die hochwertige Schallschutzlösung:

Steigert nicht nur die Schallschutzleistung, sondern ist zudem extrem robust, feuchtraumgeeignet und durch die Feuerschutzqualität ideal bei Brandschutzanforderungen. Die perfekte Platte für die Realisierung anspruchsvoller Projekte.